TOP SEHENSWÜRDIGKEITEN AUF HAWAII - OAHU

Hawaii-view-of-waikiki-oahu-strand-beach-wissen-ist-mehr-top-honolulu © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Schließen Sie die Augen, stellen Sie sich traumhaft schöne weiße Sandstrände vor. Im kristallklaren blauen Wasser tummeln sich Schildkröten und farbenfrohe Fische. Heiße Surfer reiten auf den Wellen vorbei, eine Brise frischer Meeresluft weht durch ihr Gesicht. Die warmen Sonnenstrahlen erfüllen Sie mit Energie und Freude. Sie haben ein Paradies gefunden und sind auf Hawaii - Aloha. Oft denkt man Hawaii ist nur eine Insel, doch umfasst es acht Hauptinseln: Hawaii (Big Island), Kahoolawe, Kauai, Lanai, Maui, Molokai, Niihau und Oahu. Je nachdem, nach was Sie suchen, finden Sie hier die richtigen Angebote. Oahu bietet mit der Hauptstadt Honolulu und dem weltbekannten Waikiki Beach einen idealen ersten Anlaufpunkt. Hier können Sie eintauchen in die Welt der Reichen und Schönen, finden aber auch ruhige Strände und viel Natur. Waikiki ist bekannt für seine luxuriöse Einkaufspromenade, erstklassigen Restaurants sowie den gepflegten und gutbesuchten Strand. Unkompliziert können Sie mehrmals täglich per Flugzeug z. B. Big Island besuchen. Hier erwartet Sie Natur pur und der faszinierende Hawaii Volcanoes National Park. Bei einer Tour durch den Park spüren Sie die Macht der Vulkangöttin Pele, das warme Heilige Land, aus dem Hawaii entstanden ist und jährlich weiter wächst. Auf Maui erwartet Sie eine Insel mit zwei Klimazonen. Die eine Seite trocken und heiß, die andere Seite tropisch feucht mit hohen Wellen und subtropischen Regenwäldern. Ein Paradies für Surfer und Naturliebhaber. Wir haben für Sie unsere besten TOP Hotspots besucht und diese Sehenswürdigkeiten auf Oahu unter die Lumpe gekommen:

(Promotion inkl. Links):

Waikiki Beach

Die Flaniermeile schlecht hin. Wer Honolulu anfliegt, sollte sich das Beachlife am Waikiki Strand nicht entgehen lassen. Schon früh morgens gegen 6.00 Uhr tummeln sich zahlreiche Surfer im Wasser und warten auf die perfekte Welle. Die Duke Kahanamoku Statue erinnert an den gleichnamigen Hawaiianer, der als „Vater des Surfens“ gilt und zur Jahrhundertwende vielen das Surfen beibrachte. Waikiki ist hawaiianisch und bedeutet „Spritzendes Wasser“. Früher der Urlaubsort für das hawaiische Königshaus. Um 1901 wurde das erste Hotel „Moana Surfrider“ gebaut. Heute gehört das Hotel zur Kette Westin Resort & Spa und ist es im alten Stil erhalten worden. Sie können hier einfach in die Hotellobby gehen und finden auf den Gängen historische Gemälde, die an eine längst vergangene Zeit erinnern. Klar, ist von Ruhe hier nichts zu spüren, da der Stadtstrand sehr beliebt ist. Dennoch finden Sie, wenn Sie am Strand entlang schlendern, auch ruhigere Plätze, um die Sonne zu genießen. Verpassen Sie auf keinen Fall den legendären Sonnenuntergang. Hier „verschluckt“ wortwörtlich der Ozean den roten Feuerball. Ein unglaubliches Ereignis von Waikiki, bei dem Sie in einem der zahlreichen Strandbars am besten einen Mai Thai genießen sollten. Wer es aufregend haben möchte, der bucht eine „Rigger Shaker Tour“ mit einem Catamaran. Nehmen Sie auf jeden Fall eine warme Jacke mit, denn der frische Wind auf dem Meer kann ziemlich kalt werden. Teilweise werden die Touren auch mit einer „All-you-can-drink“ Option angeboten, sollten Sie auf Cocktails stehen. Aber Vorsicht, die Cocktails sind teilweise wirklich stark. Tolle Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants finden Sie entlang der Kalakaua Avenue. Die meisten Attraktionen wie Pearl Harbor, dem Iolani Palace oder das Ala Moana Einkaufscenter erreichen Sie innerhalb von 30 Minuten. In Waikiki wird der „Spirit of Aloha“ vergangener Zeit mit der Modernen vereint.

Werbung:

Winter_Sale_468x60

TOP of Waikiki Beach Restaurant

Hawaii-top-of-view-waikiki-oahu-strand-beach-restaurant-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Das 360 Grad Restaurant im 18. Stock finden Sie im Herzen von Waikiki. Buchen Sie am besten zur Happy Hour einen Tisch, um den Sonnenuntergang zu genießen. Dabei werden Sie innerhalb einer Stunde langsam auf der Plattform an Ihrem wunderschön gedeckten Tisch einmal um die eigene Achse gedreht. Bei einem Cocktail und leckeren regionalen Gerichten wie einem zarten Hawaiianischen Steak oder frischen Meeresfrüchten können Sie den Panoramablick über Waikiki genießen. Vergessen Sie auf keinen Fall ihren Fotoapparat, um ein paar tolle Bilder zu schießen. Ein idealer Ort, um im doch sehr lebhaften Viertel Essen und Aussicht genießen zu können. Das TOP of Waikiki Beach Restaurant ist täglich geöffnet von 16:30 – 23:00; Abendessen bis 21:30 Uhr.
Mehr Informationen gibt es unter
Topofwaikiki.com.

P.F. Chang's

Hawaii-pf-changs-restaurant-top-waikiki-beach-oahu-strand-urlaub-wissen-ist-mehr © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Ein Hotspot direkt im Royal Hawaiian Shopping Center ist das beliebte asiatische Restaurant P.F. Chang´s. Auf der schönen Dachterrasse können Sie den Ausblick auf die lebhafte Einkaufsstraße genießen. Im Restaurant gibt es zu einem guten Preis- /Leistungsverhältnis leckere Gerichte auch mit vielen vegetarischen Optionen. Die kulinarischen Highlights wie das typische „Mongolian Beef“, werden mit erlesenen Gewürzen zubereitet und überzeugen deshalb absolut im Geschmack. Auch hier macht es durchaus Sinn, die tägliche Happy Hour zu nutzen, um entspannt einen kühlen Cocktail zu sich zu nehmen.
Mehr Infos gibt es unter
Pfchangshawaii.com.

Vive Hotel Waikiki

Das Vive Hotel Waikiki ist Oahus neuestes Lifestyle-Boutique-Hotel. Der besonders freundliche Service kombiniert mit der stilvollen Gestaltung des Hotels fallen bereits beim Check-in positiv auf. Nur ein paar Schritte vom Waikiki Beach entfernt bietet das Hotel einen idealen Ausgangspunkt. Neben WiFi in den geschmackvoll designten Zimmern gibt es Strandtücher und –matten für Gäste kostenlos. In der gemütlichen Lobby können Sie sich jederzeit mit kühlen Wasser oder Tee und Kaffee versorgen. Lesen Sie doch ein Buch und entspannen Sie im kleinen Garten. Hier finden Sie Ruhe, abseits der großen Hotelketten.
Zu buchen ist das Hotel u. a. online z. B. unter Expedia.de.

Pearl Harbor

Hawaii-pearl-harbor-honolulu-waikiki-oahu-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Am 7. Dezember 1941 griffen hunderte von japanischen Flugzeugen Pearl Harbor an. Beim Überraschungsangriff wurden 2.403 Menschen getötet und über 1.000 verletzt. Heute erinnert das USS Arizona Memorial an den schrecklichen Angriff. Bei einer Tour durch Pearl Harbor besuchen Sie das USS Arizona Memorial und sehen auch das Schlachtschiff USS Missouri, welches das Ende des zweiten Weltkrieges symbolisiert. Noch heute bildet sich über den versunkenen Schiffen ein Ölfilm, der sich in einer Art Tropfenform über die Wasseroberfläche legt. Dieser erinnert an die Tränen der getöteten Soldaten, die sich noch in den Schiffen befinden. Von Waikiki können Sie Touren buchen, bequem mit dem Mietwagen direkt anfahren oder Sie nehmen den öffentlichen Bus.
Infos unter
Pearlharboroahu.com.

Werbung:

Generic Beach DE_468x60

Waikele Premium Outlets

Hawaii-waikiki-oahu-shopping-strand-beach-waikele-premium-outlets-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Wer richtig gut shoppen möchte, ist im Waikele Premium Outlets genau richtig. In ca. 30 Minuten erreichen Sie von Honolulu aus das einzige Outlet Center auf Oahu. Ein Shoppingparadies mit über 50 Designer und Marken wie Calvin Klein, Michael Kors, Coach, Tommy Hilfiger, Ralph Lauren und viele mehr. Wenn Sie durch die Shops schlendern, finden Sie sicherlich das ein oder andere Schnäppchen. An der Autobahn H-1 (Westen) biegen Sie an der Ausfahrt 7 ab. Mehr Infos gibt es unter Premiumoutlets.com/outlet/waikele.

North Shore

Hawaii-north-shore-view-of-waikiki-oahu-strand-beach-surfen-sunset-turtle-bay-resort-haleiwa-town-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

In etwa einer Stunde erreichen Sie bequem von Waikiki mit dem Auto den North Shore. Wenn Sie die perfekte Welle suchen, dann sind Sie hier richtig. Während der Wintermonate kann diese Riesenwelle schon mal bis zu 10 Meter hoch werden. Deshalb ist der North Shore Treffpunkt vieler bekannter Surfprofis und Austragungsort der weltbesten Surfwettbewerbe. Sie werden stauen, wie hier auf den Wellen geritten wird. Der Beach kommt Ihnen unendlich weitläufig vor, wenn Sie durch den feinen weißen Sand der Waimea-Bay sparzieren. Genießen Sie den Sonnenuntergang am Sunset Beach und beenden Sie den Tag mit einem kulinarischen Essen im schicken Turtle Bay Resort und Haleiwa Town.

Diamond Head

Hawaii-diamond-head-view-of-waikiki-oahu-strand-beach-catamaran-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Der 230 Meter hohe Krater ist ein Wahrzeichen über Hawaii Waikiki. Britische Seeleute dachten, sie hätten Diamanten entdeckt und nannten den Krater „Diamond Head“. Tatsächlich waren es nur Kristalle. Heute ist der Diamond Head ein beliebtes Wanderziel unweit mit dem Bus von Waikiki entfernt. Über Treppen und ca. 180 Stufen gelangen Sie bei der mittelschweren Wanderung auf den Gipfel. Hier erwartet Sie ein traumhafter Panoramablick über Waikiki und der Südküste von Oahu. Am Fuße des Kraters finden Sie das Kapiolani-Community College, an der sich auch die öffentliche Busstation befindet. Sollten Sie an einem Samstagvormittag dort sein, lassen Sie sich den Markt mit lokalen Früchten, Gemüsen und Lebensmitteln nicht entgehen.

Werbung:

http://www.expedia.de

Iolani Palace

hawaii-oahu-iolani-palace-honolulu-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

In Mitten des lebhaften Zentrums in Downtown von Honolulu befindet sich der prachtvoll schöne historische Iolani Palace, wo bis 1893 die letzten beiden Monarchen des Hawaiischen Königshauses lebten. König Kalakau und seine Schwester Königin Liliuokalani, die 1893 durch die amerikanische Übergangsregierung unter Arrest gestellt wurde und ihr restliches Leben in einem Zimmer im 1. Stock des Palastes ohne Freigang verbringen musste. Seit 1959 ist Hawaii der 50. Bundesstaat der USA. Nach umfangreicher Renovierung Ende der 70er Jahre befindet sich der im amerikanisch florentinischen Stil gebaute Palast Heute in einem außergewöhnlich guten Zustand und gilt als einer der wichtigsten historischen Orte und Sehenswürdigkeiten auf Oahu. Übrigens war der Palast das erste Haus auf Hawaii, welches über elektrisches Licht, Toilettenspülung und Telefone verfügte. Wenn Sie den prachtvollen Treppenaufgang in der Eingangshalle bewundern und die Bilder des hawaiischen Königshauses betrachten, fallen Ihnen schnell die wunderschönen Möbel sowie Geschenke aus aller Welt auf. Sehen Sie sich den Thronsaal und den Speisesaal an, wo früher viele berauschende Feste gefeiert wurden. Im Untergeschoß finden Sie in einem Museum schimmernde Juwelen, goldene Kronen und Schwerte der vergangenen Zeit. Gleich hinter dem Iolani Palace befinden sich das Staatskapitol und der Washington Place, der Sitz des Gouverneurs. Die historische Kawaiaho-Kirche finden sind im Osten. Im Westen befindet sich das Hawaii State Art Museum. Schlendern Sie durch das Finanz- und Kunstviertel und machen Sie einen Abstecher durch Chinatown.
Infos unter
Iolanipalace.org.

Ala Moana Center

Hawaii-waikiki-oahu-strand-beach-sunset-sonnenuntergang-shopping-ala-moana-center-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Nur ein paar Minuten von Waikiki entfernt und einfach zu Fuß oder mit dem Taxi zu erreichen ist das Ala Moana Center. Hier werden auch kostenlose Parkplätze angeboten. Mit über 290 Geschäften und Restaurants vieler führender internationaler und lokaler Marken finden Sie von exklusiver Kleidung und feiner Küche, alles was ihr Herz begehrt. Der tropische Garten mit einem wunderschönen Koi-Teich lädt Sie ein eine Shoppingpause zu machen und etwas zu relaxen.

Öffnungszeiten:

Montag - Samstag 09:30 bis 21:00

Sonntag 10:00 bis 19:00

Infos unter Alamoanacenter.com.

Hawaii Volcanoes National Park

Hawaii-volcanoes-national-park-beach-big-island-crater-rim-drive-kilauea-visitor-center-maunaloa-thurston-lava-tubeurlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Mehrmals täglich können Sie von Honolulu nach Hilo auf Big Island (Hawaii) fliegen. Ca. 33 km südwestlich von Hilo finden Sie den Volcanoes National Park, der den Kilauea Vulkan beheimatet. Einer der aktivsten Vulkane der Welt. Mit dem Mietwagen passieren Sie die Straße in Richtung des Kilauea Visitor Center. Von hier können Sie am besten mit der Erkundung des über 1.300 km² großen Areals, welches sich vom Gipfel des Maunaloa bis zum Meer erstreckt beginnen. Lassen Sie sich inspirieren von einem beeindruckenden Film über den Park und sprechen Sie vor Ort mit Ranchern über die aktuelle Situation, wo Sie z. B. Lava sehen können. Der Crater Rim Drive führt Sie auf einer ca. 18 km langen Straße entlang des Kilauea Caldera. Sie gelangen hier zu den Sehenswürdigkeiten wie dem Kilauea Overlook, Jaggar Museum, in dem Sie in geologische Ansichten der Vulkanforschung eintauchen können sowie der Thurston Lava Tube, eine über 500 Jahre alte Lavahöhle, die sich durchwandern können. Über 200 km an Wanderwegen durch Vulkanlandschaften, verbrannte Wiesen und Wälder warten auf Sie. Nehmen Sie auf jeden Fall festes Schuhwerk, lange Kleidung und genügend Essen und Trinken mit, da es im Park nichts zu kaufen gibt. Sollten Sie am Abend die Lava beobachten wollen, brauchen Sie eine Taschenlampe. Vom Crater Rim Drive zweigt südlich die Chain of Craters Road ab, die nach ca. 1 km endet, da sich quer über die Straße ein Lavafluss gelegt hat. Auf jeden Fall einen Besuch wert.
Info unter
Nps.gov/havo/index.htm.

Hapuna Beach

Hawaii-hapuna-beach-big-island--view-of--strand-beach-urlaub-wissen-ist-mehr-top © Bild: Wissen-ist-mehr.de

Wenn Sie an der Westküste der Kohala-Coast auf Big Island fahren, sollten Sie sich einen der bekanntesten und schönsten Traumstrände nicht entgehen lassen. Oft auch in den Top 10 genannt, finden Sie den großen weißen Sandstrand Hapuna Beach. Hier können Sie Schwimmen, Surfen oder einfach nur die Sonne auf Ihre Haut scheinen lassen. Sie finden vor Ort reichlich Parkplätze und gute Verpflegung. Sollten Sie übernachten wollen, dann könne sie das z B. im Hapuna Beach Price Hotel oder dem Mauna-Kea-Beach Hotel perfekt machen.

Kommentar schreiben

Kommentare

  • Daniel (Montag, 11. April 2016 12:01)

    Ich liebe Hawaii, vielen Dank für die tollen Tipps, sehr gut! Macht weiter so!

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder



„KOSTENLOSER NEWSLETTER“

jetzt kostenlosen Zugriff auf den Downloadbereich der Reisetipps abonnieren.
Ein Klick, der sich lohnt! Passwort wird umgehend gesendet!

Ihre Formularnachricht wurde erfolgreich versendet.

Sie haben folgende Daten eingegeben:

Lust auf Hawaii? Sie brauchen weitere Informationen? Schreiben Sie uns eine Nachricht an redaktion@wissen-ist-mehr.de oder nutzen Sie das nachfolgende Formular. Wir geben Ihnen gerne weitere Tipps und Empfehlungen aus unseren Erfahrungen vor Ort:

Bitte korrigieren Sie Ihre Eingaben in den folgenden Feldern:
Beim Versenden des Formulars ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Hinweis: Felder, die mit * bezeichnet sind, sind Pflichtfelder.

Datenschutzerklärung (einfach anklicken)

Werbung:

72h-Sale_498x295

Folgen Sie uns gerne auf:

Besucherzähler:

Werbung:

Douglas
http://www.expedia.de
allgemein_4

Wir sind Mitglied bei:

Stylebook BlogStars
Be an e-tailPR blogger
Paperblog
Blogverzeichnis
Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Wissen-ist-mehr.de - Ihr online Lifestylemagazin - Informations- und Trendportal

Anrufen

E-Mail

Anfahrt